Victoria Brabeck ist als Djane & Künstlerin immer auf der Überholspur unterwegs. Nach ihrem Schulabschluss verkaufte die gebürtige Kölnerin ihr Auto und packte ihre sieben Sachen, um in New York ihrer Schaupiel-Leidenschaft zu folgen. Beeinflusst durch die Freiheit und Energie dieser Metropole verfiel sie der Liebe zur elektronischen Musik. Zurück in Köln tauchte sie hoffnungslos tief in die lokale Technoszene ein. Mit ihrem kraftvollen Sound, den melodischen Tracks und nicht zuletzt ihrem unwiderstehlichen Charme nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Reise zwischen Deep House & Melodic Techno, rasant, treibend und mit viel Gefühl. Seit 2018 gehört die gelernte Event-Managerin darüber hinaus zur Crew des von uns so geliebten Katzensprung Festivals. Parallel arbeitet sie an ihren ersten eigenen Musikproduktionen.
Letzte Woche sollte Victoria Brabeck eigentlich ihr Debüt im Kater Blau geben, welches aufgrund der aktuellen Situation um COVID-19 aber leider ausfallen musste. Aber hey, aufschoben ist nicht aufgehoben. Begnügen wir uns also vorerst mit dem, was wir kriegen können und das ist ein grandioser Podcast von Victoria Brabeck für zuhause! Ein wahrer Lichtblick in dieser für uns alle so herausfordernden Zeit. Bleibt gesund und geht achtsam miteinander um!

#stayathomeandlistentomusic
#physicaldistancing
#socialsolidarity
#flattenthecurve

Tracklist
01 Philipp Straub, Niles’s – Everything Is Happening (Original Mix)
02 David Mayer – Skanda (Original Mix)
03 Monkey Safari – New Day (Lonya & Kadosh Remix)
04 Spieltape – All Of You (Oliver Schories Remix)
05 Matan Caspi – Behind You (Radio Edit)
06 Sascha Kloeber – Chipal (Original Mix)
07 Khen – Out Of A Dream (Original Mix)
08 K Loveski, Ewan Rill – Jala (Original Mix)
09 Sean Branton – Empathy (Original Mix)
10 Ursula Rucker, Qess – Spaces in Between feat. Ursula Rucker (Extended Version)
11 Rodriguez Jr. – Santa Cruz (Original Mix)

Booking
booking@katzensprung-agency.de