Bereits seit seiner Ankunft in der Schweiz im Jahr 2013 experimentiert der in Venezuela geborene Künstler Arutani mit Klängen und Genres. In seiner jetzigen Heimat Basel entdeckte er schließlich seine große Leidenschaft speziell für die elektronische Downtempo-Musik.

Durch viele Kooperationen und inspirierende Begegnungen mit anderen KünstlerInnen, sowie durch sein Engagement im Kreativkollektiv LOKD, hat er seinen musikalischen Sound dabei ständig weiterentwickeln können. Herausgekommen ist ein unverkennbarer Stil, der sein begeisterndes Talent für Produktionen zum Vorschein bringt. Arutani gelingt es, seine Gefühle und Gedanken scheinbar ausschließlich durch Musik ausdrücken zu können. Dadurch lädt er seine ZuhörerInnen auf eine einzigartige Reise mit, die nur so vor innovativen Ideen, mystischen Synthie-Sounds und energiegeladenen Beats strotzt.
In den letzten Jahren veröffentlichte Arutani zudem auf renommierten Labels wie Laut & Luise, Amselcom, Akumandra, Serafin, Metanoia, Drosssel und Heimlich.

Hierzulande könnt ihr Arutani das nächste Mal hautnah bei unseren Freunden vom Katzensprung Festival erleben, über das wir erst vor wenigen Tagen berichtet haben (https://beatverliebt.de/katzensprung-festival-2019). Wir freuen uns, diesen überaus sympathischen Künstler in unserer Podcastreihe zu begrüßen und wünschen euch wunderbare 75 Minuten mit Arutani.

Tracklist
…coming soon…

Booking
luca@k4bookings.com [world]
clarissa@circles-and-stones.com 
[DE]