53_Pauli-Pocket_hpSie gehört schon lange zu den Künstlerinnen, auf die wir ein ganz besonderes Auge – oder besser gesagt – ein ganz besonderes Ohr geworfen haben. Pauli Pocket! Es gibt wohl keinen Club in Berlin, dem sie noch nicht ihren Stempel aufgedrückt hat. Egal ob Sisyphos, Kater, Watergate oder Renate – Pauli hatte sie alle. Längst hat sie sich in den letzten Jahren von einem Geheimtipp zu einem festen Bestandteil der Berliner Technoszene entwickelt und begeistert stets mit einem unverwechselbaren und gradlinigen Sound.

Als Teenagerin war Pauli bereits fasziniert von elektronischer Musik, steckte ihr Taschengeld in  ihre Plattensammlung und „tourte“ mit ihrem Vater und einer Alditüte voller Vinyls durch die Clubs der Hauptstadt (den Legenden nach). Mittlerweile ist die Zeit fortgeschritten und die Alditüte wurde durch USB-Sticks abgelöst. Die Liebe und Leidenschaft für die Musik ist geblieben. Und genau das spüren besonders diejenigen, die Pauli Pocket live erleben dürfen. Die Energie, die von der jungen Künstlerin durch ihre fein arrangierten Sets auf die Tanzfläche übertragen wird, ist einzigartig und ein ganz besonderes Erlebnis.

Wir freuen uns wirklich tierisch, dass wir Pauli Pocket nun endlich auch bei beatverliebt. begrüßen dürfen. Manage frei und Vollgas!

Tracklist
01 Rashid Ajami, Nathan Daisy – Dance Pain
02 Kocleo – Need Your Love (Olivier Giacomotto Remix)
03 Bruce Banner, Roger Vasha – Eternal Story
04 Jiggler – Impact
05 Luca Vallante – Inside
06 San Schwartz, BVision – Automatic
07 Bassel Darwish – Collins
08 Alexey Union, Anturage – Profound
9 Christoph – Closer feat. Jinadu (Hot Since 82 Remix)
10 Escenda, Keksu, Masha March – One Step (Dub Mix)

Booking
book-me-now@qualitytime-booking.com